0

Buchtipps

Mord im hohen Norden in St. Peter Ording? Zunächst erstmal ist es nur ein Vermisstenfall, dem der neue Direktionsleiter Hendrik Norberg und seine aus Bayern versetzte Kollegin Anna Wagner nachgehen müssen. Da nicht einmal klar ist, seit wann Nina Brachtmann vermisst wird, zählt jede Minute. Ein toller Auftakt des neuen Ermittlerduos vor traumhafter Kulisse, spannend, sympathisch - macht Lust auf me(e)hr... Empfohlen von Elke Spilker

True-Crime-Podcasterin Elle Castillo wagt sich in ihrer neuen Staffel an die nie aufgeklärten Verbrechen des "Countdown-Killers". Jedes Jahr entführte er drei Frauen im Abstand von drei Tagen. Jede Frau ein Jahr jünger, als die vor ihr. Bis ihm schließlich ein elfjähriges Mädchen entkam. Doch der Mörder wurde nie gefasst. Als Elles Podcast an Zuhörerschaft gewinnt, passiert das Schlimmste: Wieder verschwindet ein Mädchen... Und Elle weiß, der Countdown hat wieder begonnen! Empfohlen von Franziska Vinke 

Emmie und Lucas sind Freunde fürs Leben. Doch für Emmie ist mehr daraus geworden, sie hat sich in Lucas verliebt. Am Abend ihres gemeinsamen 30. Geburtstags hofft sie auf die Frage aller Fragen, aber es passiert das Unvorstellbare für sie. Der Roman ist viel mehr als eine romantische Liebesgeschichte. Herzerwärmende Charaktere nehmen einen mit auf eine emotionale Reise aus Freundschaft und Liebe, Unsicherheit und Ängste, Melancholie und Dankbarkeit.  Die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin. 

In den endlosen Sommerferien '85 versucht der introvertierte Teenager Sam vor den Problemen zuhause zu fliehen, denn seine Mutter ist schwer krank. In seiner kleinen Heimatstadt nimmt er deswegen einen Ferienjob im alten Kino an und findet zum ersten Mal Freunde. Er erlebt einen magischen Sommer voller großer Gefühle, kommt aber auch an einen Punkt, an dem er lernen muss erwachsen zu werden. Ohne je kitschig zu werden, erzählt die Geschichte von Liebe, Mut, Trauer und Verantwortung. Benedict Wells schafft es, das wunderbare Elend des Erwachsenwerdens in ein Buch zu packen!

Sechs Richtige plus Superzahl - äußerst unwahrscheinlich und deshalb auch größtes Glück. Wie nahe aber solche Glücksfälle mit dem Pech verbunden sein können, erzählt dieses klug konzipierte Debüt von Volker Jarck. Die Leben der sieben Protagonisten scheinen erst unzusammenhängend, verweben sich dann aber im Verlauf der Geschichte durch Handlungen, Entscheidungen und den ein oder anderen Zufall geschickt miteinander.

Nach einem schweren Autounfall erwacht Maja Kohlbeck unverletzt in einem Leichensack. Getrieben von der Warnung ihrer Mutter, niemandem zu vertrauen, flieht sie aus der Pathologie des Krankenhauses zu einem Freund. Während die Öffentlichkeit über den Unfall und den Verbleib von Majas Leiche spekuliert, sucht Maja selbst nach Antworten. Niemals hätte ihre Mutter sich das Leben genommen und sie dabei in tödliche Gefahr gebracht - oder hätte sie doch? 

Die Welt hat für fortschreitende Klimaerwärmung und die stetige Umweltverschmutzung ihren Preis gezahlt: Große Teile sind überflutet, die wenigen Reichen leben unter schützenden Glaskuppeln, die Armen in den Waterzones. Hoffnung verspricht das „New Earth Project“, das den Armen eine interstellare Reise zu einem weit entfernten gesunden Planeten ermöglicht. Eine Million dürfen wöchentlich zu diesem neuen Garten Eden aufbrechen. Doch kommen sie dort auch wirklich an?

Bienen stehen seit einigen Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Mit diesem Bildband wird der Fokus auf die wildlebenden Honigbienen in den Wäldern gelegt. Als Leser begleitet man einen Schwarm Bienen beim Einzug in eine Spechthöhle und erfährt viel über das Zusammenleben der Honigbienen und das Zusammenspiel mit dem Ökosystem Wald. Spektakuläre Fotografien und Nahaufnahmen in Kombination mit informativen Texten machen diesen Bildband so besonders.

Wunderschön mit Illustrationen und Fotografien gestaltet, ergänzt durch kurze Texte, lädt dieses Nachschlagewerk zum Schmökern ein. So lernt man mithilfe dieser besonderen Gestaltung außer Pflanzen und Tieren auch Kieselalgen, Amöben und andere winzige Lebewesen kennen. Ein Buch für die ganze Familie!

Michael überredet seine Frau Juliet, ihm seinen großen Traum zu erfüllen, zusammen eine Yacht zu kaufen und einen einjährigen Segeltörn mit den beiden Kindern zu unternehmen. Trotz aller Zweifel stimmt sie dem Plan zu, denn Zuhause versucht sie nun schon seit Jahren, von Depressionen geplagt, ihre Dissertation zu beenden und verzweifelt am Alltag mit Mann und Kindern.