Buchtipps

Zwei Außenseiter, ein Exbulle, der verdächtigt wurde, ein junges Mädchen entführt zu haben und eine Privatdetektivin, die für einen Mord verurteilt wurde, ermitteln im Fall eines verschwundenen Schriftstellers. Doch nicht nur die Presse, die zur Hetzjagd aufruft, sondern auch ehemalige Kollegen machen den beiden das Leben zur Hölle. Die...
Wieder ein richtig guter Harris! Spannend und informativ - ich habe das Buch im Urlaub verschlungen. Harris schafft es wieder, historische Fakten und eine spannende Handlung zu verbinden und den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Michael Sutmöller
Morgan trifft im Altersheim, in dem sie zur Strafe aushelfen muss, auf Elizabeth. Diese bittet Morgan darum, ihr das Tagebuch ihres Vaters vorzulesen, der Leuchtturmwärter auf der abgelegenen Insel Porphyry war. Schritt für Schritt erfährt Morgan mehr über Elizabeths Kindheit und das Leben auf der Insel. Doch sie merkt bald, dass es ein großes...
Spannende Handlung und schöne Beschreibung der Hurtigruten-Fahrt im Winter. Ein toller unblutiger Krimi, gespickt mit trockenem Humor. KLASSE! Elisabeth Krahn
Eine faszinierende Reise hat die britische Abenteurerin und Journalistin Lois Pryce auf ihrem Motorrad durch den Iran unternommen. Genauso faszinierend liest sich ihr Bericht über die Reise durch ein Land mit vielen Naturschönheiten, das aber auch voller Gegensätze ist. Abolut lesenswert! Michael Sutmöller
Wenn auch hin und wieder etwas freizügig geschrieben, so ist der Roman von Peter Keglevic doch absolut lesenwert und hat mich begeistert. Man fiebert geradezu mit dem untergetauchten Juden Harry Freudenthal mit und gönnt nur ihm den Sieg. Irrwitzig und tragikomisch! Michael Sutmöller
Bei der Zerstörung ihres Heimatplaneten kommen Kady und Ezra auf unterschiedliche Raumschiffe. Durch Mailings bleiben sie in Kontakt und merken schnell, dass sie noch lange nicht in Sicherheit sind... Ein packender Sci-Fi Thriller, der nicht nur für Jugendliche spannende Unterhaltung bietet. Franziska Vinke
Jennas Mutter verschwand vor zehn Jahren nach einem tragischen Unfall im Elefantengehege von New Hampshire spurlos. Jetzt begibt sich die 13-jährige mit Hilfe eines Mediums und eines abgehalfterten Privatdetektivs auf eine spannende und außergewöhnliche Suche mit verblüffendem Ende. Sehr zu empfehlen! Christin Fischer
Anfang der 50er-Jahre in einem kleinen Bergdorf in Galicien. Die Schwestern Dolores und Saladina kehren aus dem Exil mit wenig Hab und Gut zum Haus ihres Großvaters zurück, der während des spanischen Bürgerkrieges ums Leben kam. Er war ein ausgekochtes Schlitzohr und hatte alle Dorfbewohner in der Hand. Wie? Nun... das ist eine kuriose Geschichte...
Eine ungewöhnliche Protagonistin, die, obwohl sie sich in ihrem eigenen Privatleben schon schwer tut, auch noch zwei Undercoveridentitäten annehmen muss. Es ist wahnsinnig spannend, wie sehr sie sich in ihre Rollen einfühlt und mit welchem Gespür sie dem Verbrechen auf den Grund geht. Claudia Fiset

Seiten