0

Die Globalisierung gestalten

Zivilgesellschaft, Kulturkraft und Dreigliederung - Kontext-Schriftenreihe für Spiritualität, Wissenschaft und Kritik 3, Kontext-Schriftenreihe für Spiritualität, Wissenschaft und Kritik 3

12,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783924391263
Sprache: Deutsch
Umfang: 180 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 20.7 x 14.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Als Gegengewicht zur wirtschaftlichen und politischen Globalis¬ierung unserer Tage kommt als ein dritter Faktor zunehmend der in Netzwerken organisierte Einfluss zivilgesellschaftlicher Initiativen in Betracht. Diese zivilgesellschaftlichen Aktivitäten in ihrer Qualität als kulturelle Macht zu verstehen und ihre historische Bestimmung im Rahmen einer 'dreigeglie¬derten' sozialen Ordnung freizusetzen, ist Ziel dieses aktuellen Essays. Nicanor Perlas ist Direktor des Center for alternative Development Initiatives (CADI) und hat als Berater im Präsidialamt der Philippinen an der Abfassung der nationalen Agenda 21 mitgewirkt. In seiner Studie entwickelt Perlas unter Auswertung langjähriger Erfahrungen mit Organen der Zivilgesellschaft, im Blick auf brisante zeitgeschichtliche Phänomene und in Diskussion mit aktuellen sozialwissenschaft-lichen Ansätzen eine innovative Metamorphose der sozialen Reformideen Rudolf Steiners. Nicanor Perlas erhielt 2003 den alternativen Nobelpreis.

Autorenportrait

Nicanor Perlas ist Präsident des Zentrums für Alternative Entwicklungsinitiativen (Center for Alternative Development Initiatives = CADI) in Manila, wo er Forschungs- und politische Arbeiten zur Globalisierung, Dreigliederung und ihren Auswirkungen auf die Zivilgesellschaft, Kulturkraft und nachhaltige Entwicklung leitet. Nicanor Perlas ist zur Zeit Co-Vorsitzender der Zivilgesellschaft im Philippinischen Rat für Nachhaltige Entwicklung (Philippine Council for Sustainable Development = PCSD) und Vorstandsmitglied im Komplementären Rat der Zivilgesellschaft für Nachhaltige Entwicklung (Civil Society Counterpart Council for Sustainable Development). Er ist gleichzeitig Vertrauensmann des reginalen Netzwerkes der Asiatisch-Pazifischen Initiative für Nachhaltige Entwicklung (Asia-Pacific Sustainable Development Initiative = APSUD). Er ist auch Autor verschiedener Bücher und hat über 100 Artikel und Monographien zu unterschiedlichen Themen geschrieben, unter anderem zur Globalisierung, nachhaltigen Entwicklung, Zivilgesellschaft, Biologie- und Wissenschaftsphilosophie, biologisch-dynamischer und nachhaltiger Landwirtschaft, Umwelt, Geisteswissenschaft und einer Reihe anderer Themen. Als Anerkennung der nationalen und internationalen Auswirkung seiner Arbeit wurde Nicanor Perlas die UN-Auszeichnung des Umweltprogramms Global 500 für Nachhaltige Landwirtschaft (UN Environmental Program Global 500 Award for Sustainable Agriculture) verliehen und die Auszeichnung für Herausragende Philippinische Persönlichkeiten (The Outstanding Filipino Award = TOFIL).

Weitere Artikel vom Autor "Perlas, Nicanor"

Alle Artikel anzeigen