0

Das Schwert des römischen Verräters

Colonia Club

12,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783770013647
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 21.5 x 15.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Christian ist genervt: Zur schönsten Jahreszeit muss er mit seinem Vater von Rom zurück nach Deutschland ziehen. In Köln hat er keine Freunde, die Sommerferien sind leider schon vorbei und seine restliche Familie ist weit weg! Zu allem Überfluss sind auch seine unerklärlichen Visionen nicht im sonnigen Süden zurückgeblieben: Ein Legionär verfolgt ihn mit blutigem Schwert und das steinerne Grabbild des ermordeten römischen Offiziers Marcus Caelius scheint ihn an zublinzeln. Als sei das nicht genug, taucht in den Katakomben der Severinskirche auch noch der Geist des römischen Legionärs auf und bittet ihn um Hilfe. Christian und seine neuen Freunde Lukas und Laura werden immer tiefer in ein dunkles Geheimnis um die Varusschlacht des Jahres 9 n. Chr. verstrickt. Für die drei beginnt eine aufregende Zeitreise in das antike Köln. Damals ereigneten sich ein schrecklicher Verrat und zwei kaltblütige Morde. Und die Täter von einst wollen erneut zuschlagen.

Autorenportrait

Margarete von Schwarzkopf, 1948 im Odenwald geboren, aufgewachsen in München und Bonn, studierte in Bonn und Freiburg Geschichte, Alte Geschichte und englische Literaturwissenschaft. Sie war als Feuilletonredakteurin bei der Tageszeitung Die Welt beschäftigt und ist seit 1984 beim Norddeutschen Rundfunk in Hannover im Bereich Kultur mit Schwerpunkt Literatur, Film und Archäologie tätig. Margarete von Schwarzkopf ist verheiratet und Mutter von sechs Kindern. Das Schwert des römischen Verräters ist ihr erstes Kinderbuch.