0

Die Sprache der Schmetterlinge

eBook - Erzählungen

Stavaric, Michael/Hahn, Asmara/Leippert, Franziska u a
Auch erhältlich als:
2,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783752651980
Sprache: Deutsch
Umfang: 106 S., 0.47 MB
Auflage: 1. Auflage 2020
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

"'Es ist das Ende der Welt', sagte die Raupe. 'Es ist erst der Anfang', antwortete der Schmetterling." Der Schmetterling hat mit seiner Farbenpracht und seiner zarten Gestalt seit jeher die Menschen fasziniert. Bis in die Antike zurück reichen die literarischen Texte über den Sommervogel, Buttervogel oder Falter. In Märchen, Fabeln, Erzählungen und in der Lyrik hat der Schmetterling seine Spuren hinterlassen. Vor allem die geheimnisvolle Verwandlung der aus dem Ei geschlüpften Raupe oder Larve in die Puppe und von der Puppe in den Falter verbindet man als erstes mit dem Schmetterling. Goethe und Heine, Rilke und Hesse, Jean Paul, Mörike und viele andere haben den Schmetterling über die Jahrhunderte hinweg bedichtet. Fünf junge Autorinnen haben in dieser Tradtion - ausgehend von einem Workshop mit dem österreichisch-tschechischen Autor Michael Stavaric - ungewöhnliche Erzählungen geschrieben.

Autorenportrait

Alexander Reck:Alexander Reck, Dr. phil., Literaturwissenschaftler und Historiker, unterrichtet am Dillmann-Gymnasium in Stuttgart die Fächer Deutsch und Geschichte. Veröffentlichungen u.a. zu Eduard Mörike, Franz Kafka, Friedrich Theodor Vischer, Paul Ernst, Erich Kästner, Goethe und Schiller.Michael Stavaric:Michael Stavaric wurde 1972 in Brno (Tschechoslowakei) geboren. Er lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer und Dozent in Wien. Studierte an der Universität Wien Bohemistik und Publizistik/Kommunikationswissenschaften. Über 10 Jahre lang tätig an der Sportuniversität Wien - als Lehrbeauftragter fürs Inline-Skating. Zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, zuletzt: Adelbert-Chamisso-Preis, Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. Lehraufträge zuletzt: Stefan Zweig Poetikdozentur an der Universität Salzburg, Literaturseminar an der Universität Bamberg.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.