0

Tod an der Goldküste

Kriminalroman, Maximilan von Wirth

Auch erhältlich als:
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783740814076
Sprache: Deutsch
Umfang: 352 S.
Format (T/L/B): 2.7 x 20.5 x 13.6 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Inspiriert von einer wahren Begebenheit. Als die vermögende Witwe Merlinde Vonlanthen auf einer Kreuzfahrt ausgeraubt wird, ahnt niemand, dass sich die Geschichte wiederholen könnte. Doch wenige Monate später wird sie erneut überfallen. Kurz darauf wird ihr Bodyguard in ihrer Villa ermordet - und Merlinde gerät unter Tatverdacht. Das Detektivpaar Maximilian von Wirth und Federica Hardegger nimmt sich des Falls an. Wer will der alten Dame schaden? Auf der Suche nach der Wahrheit tun sich menschliche Abgründe auf - und Maximilian und Federica geraten selbst in Gefahr.

Autorenportrait

Silvia Götschi zählt zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen der Schweiz. Ihre Krimis 'Einsiedeln' und 'Bürgenstock' landeten auf dem ersten Platz der Schweizer Taschenbuch-Bestsellerliste. Für beide Krimis wurde sie mit dem GfK No 1 Buch Award ausgezeichnet. Seit ihrer Jugend zählen Schreiben, Fotografieren und Psychologie zu ihren Leidenschaften. Geboren wurde sie 1958 in Stans, lebte und arbeitete erst in Davos und dann im Kanton Schwyz. Sie hat drei Söhne und zwei Töchter und wohnt heute mit

Leseprobe

'Ein Geräusch im Entrée liess sie zusammenfahren. Sie musste eingeschlafen sein. Vor dem Fenster war die Welt eine andere. Die Sonne entflammte die Wolken über dem Zürichsee. Jemand drehte einen Schlüssel im Schloss um.'

Weitere Artikel vom Autor "Götschi, Silvia"

Alle Artikel anzeigen