0
12,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783455400212
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 23 x 13 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ein Buch über Schokolade? Es wird nicht nur diejenigen interessieren, die bittersüße Schokolade zum lustvollen Reinbeißen genießen oder schaumige heiße Schokolade als Getränk lieben. Oder diejenigen, die wissen wollen, ob und warum Schokolade wirklich glücklich macht. In ihrem Buch über Schokolade - von der zartesten Versuchung, seit es Schokolade gibt, bis zur Schokoladenrenaissance des beginnenden 21. Jahrhunderts - erzählt Margarete von Schwarzkopf Kulturgeschichtliches und Literarisches über den Göttertrank. Casanova schätzte die aphrodisische Wirkung. Goethe nutzte sie als Stärkung: "Wer eine Tasse Schokolade getrunken hat, der hält einen ganzen Tag auf der Reise aus." Ludwig Börne ließ sich schon mal aus Verzweiflung eine Tasse Schokolade holen. Achim von Arnim, Kafka und Kästner mochten sie nicht minder gern.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Geschenkbücher, Alben, Immerw. Kalender, Postkartenbücher"

Alle Artikel anzeigen