0

Alles zwischen Himmel und Erde

Magische Bilderwelten von universeller Schönheit und Inspiration

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783038762348
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ikonische Bildmotive und beeindruckende Darstellungen - vom Mikrokosmos bis zum Makrokosmos Der renommierte Bildkurator Stephen Ellcock begeistert sich leidenschaftlich für die Macht der Bilder, Symbole und Muster. In diesem fantastischen Kunst-Bildband präsentiert er eine Auswahl aus dem reichhaltigen Fundus einer mehr als 3000-jährigen Kunstgeschichte. Er hat Schätze aus allen möglichen Orten, Kulturen und Epochen gehoben - vom Quark bis zum Universum. Die grandiose visuelle Reise beginnt er mit dem Mikroskopischen, dem Partikulären und dem Elementaren. Dann erkundet Ellcock den menschlichen Körper als Kosmos in Miniatur, die Schönheit göttlicher Proportionen und unsere Suche nach spiritueller Erleuchtung. Und schließlich schwelgt er im Kolossalen, Himmlischen und Universellen. Mehr als 200 Kunstwerke aus weltweit führenden Museen und Sammlungen Reflexionen über Ästhetik, Harmonie und Proportionen in der Kunst Hommage an die Vorstellungskraft und den Schöpfergeist des Menschen Schlüsselkonzepte der Kunst: vom Goldenen Schnitt über den Lebensbaum bis hin zur Körperpolitik Eine Schatzkammer voller inspirierender und berauschender Bilder Wie wir die Welt erfahren: Symbiose von Spiritualität, Kunst und Wissenschaft Von der mikroskopischen Betrachtung bis zu den buddhistischen Mandalas: erst mit einer neuen gemeinsamen Perspektive nehmen wir die Schönheit, Zweck und Muster im Universum, der Verbindung aller Dinge und die Notwendigkeit wahr, die Harmonie zwischen Mensch und Natur wiederherzustellen. Auf diese Entdeckungsreise nimmt uns Stephen Ellock in seinem grandiosen Sachbuch mit. Zwischen den künstlerischen Abbildungen streut er berührende Geschichten und Gedichte ein. Er zeigt uns andere kulturelle Vorstellungen von Welt, Natur und Gott, um uns zu einer engeren, persönlichen Auseinandersetzung anzuregen. Diese atemberaubende Sammlung von Kunstwerken ist der perfekte Leitfaden für eine tiefere Betrachtung der Welt um uns herum. Sie ermöglicht es den Lesern, mit den Worten von William Blake, 'die Welt in einem Sandkorn zu sehen und den Himmel in einer wilden Blume, die Unendlichkeit in der Handfläche zu halten und die Ewigkeit in einer Stunde'. Eine Fundgrube aus 3.000 Jahren künstlerischen Schaffens, wissenschaftlicher Forschung und weltweiter magischer, philosophischer und religiöser Traditionen.

Autorenportrait

Stephen Ellcock ist ein Online-Sammler und Kurator von Bildern, der die meiste Zeit damit verbringt, ein ständig wachsendes virtuelles Museum auf Facebook und Instagram zu schaff en. Sein laufendes Projekt, die ultimative Social-Media-Wunderkammer der Kuriositäten zu schaffen, hat bisher über 400'000 Follower aus aller Welt und erregte die Aufmerksamkeit in Medien aus der ganzen Welt. Stephen Ellcock lebt in London.

Schlagzeile

Das Beste an Schönheit, Kreativität und Neugierde der Welt in einem einzigen Buch

Weitere Artikel vom Autor "Ellcock, Stephen"

Alle Artikel anzeigen